DIE BETHANIEN KINDERDÖRFER ALS ARBEITGEBER

Unsere soziale Verantwortung gilt sowohl den Kindern als auch den Mitarbeitern. Kollegialität, Teamarbeit und Unterstützung sind bei uns gelebtes Kinderdorfleben. Die Familienfreundlichkeit genießt bei uns einen hohen Stellenwert.
Wir beschäftigen Erzieherinnen und Erzieher, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter und weitere pädagogische Fachkräfte sowohl in der ambulanten Jugendhilfe und der stationären Jugendhilfe sowie in unseren Bethanien Kindertageststätten. Auch Praktika, das Anerkennungsjahr oder der praktische Teil in Anbindung an ein Duales Studium sind bei uns möglich. Regelmäßig haben wir freie Stellen und Jobs zu vergeben, wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung.

Über uns & unsere Kultur

Seit 60 Jahren ein Ort, wo Vertrauen wächst
Das erste Bethanien Kinderdorf in Deutschland entstand 1956 in Schwalmtal, daraufhin folgten die Kinderdörfer Eltville (1965) und Bergisch Gladbach (1968). Kontinuierlich haben wir seitdem an pädagogischen Konzepten gearbeitet und gelten als einer der Vorreiter moderner und innovativer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen. Wir bieten sichere Arbeitsplätze mit langfristigen Perspektiven.

Zeichen setzen – Vorreiter sein
Wir arbeiten mit einem hohen Anspruch an uns selbst zum Wohl unserer Kinder. Beispielhafte Projekte wie das Kinderrechte-Projekt, unsere Katamnese-Studie oder unser Präventionskonzept zu sexueller Gewalt haben uns in unserer Arbeit bestärkt und fachlich weiterentwickelt. Dabei sind wir teamorientiert und freuen uns über alle Kolleginnen und Kollegen, die an solchen Projekten mitarbeiten.

Durch eigene Fachpublikationen und Kooperationen mit anderen Einrichtungen sind wir an einer Vernetzung und einem Austausch interessiert.

Bethanien – hier ist Zuhause!
Die Dominikanerinnen von Bethanien haben die Kinderdörfer gegründet. Sie stehen in der Tradition, Schwächeren zu helfen und sie in ihrem Leben zu begleiten und nach ihren Fähigkeiten zu fördern. Das führen wir fort . Wir arbeiten in einer schönen Umgebung. Ob in einem wunderschönen Parkgelände umgeben von altem Baumbestand, in einem architektonisch denkmalgeschützten Baukunstwerk am Waldrand oder mitten in den Weinbergen mit Rheinblick: Jedes Kinderdorf ist besonders und einzigartig! Genauso wie die Menschen, die dort leben und arbeiten.

Unsere soziale Verantwortung gilt sowohl den Kindern als auch den Mitarbeitern: Unseren Kinderdorfmüttern, die mit den Kindern gemeinsam leben und ihren Lebensmittelpunkt im Kinderdorf haben, den Erziehern, die nach dem Dienst nach Hause fahren, unseren Azubis, FSJ´lern, Verwaltungsmitarbeitern, Hauswirtschaftern, Technikern, Ehrenamtlichen … Wir sind ein lebendiger Ort, so bunt, wie die Kinderdorfgemeinschaft selbst.

Wie wir arbeiten

Arbeiten in Bethanien – so bunt wie die Kinderdörfer selbst
Wir sind Teamplayer! Unsere verantwortungsvollen Aufgaben erfordern autonomes Handeln, aber wir sind eingebettet in ein Team. Dafür brauchen wir kreative Persönlichkeiten, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und je nach Arbeitsfeld selbstständig zu agieren.

Die Arbeit mit den Kindern, die langfristig bei uns wohnen, ist abwechslungsreich und etwas ganz Besonderes. Unsere Kinder gehen abends nicht nach Hause, sie leben hier in unserer Dorfgemeinschaft (ausgenommen sind die Tagesgruppen-Kinder).

Damit wir sie optimal betreuen können, sind unsere Arbeitsplätze hochwertig ausgestattet und die Wohnhäuser modern.

Wir sind besonders – wir sind bethanisch
Kollegialität, Teamarbeit und Unterstützung sind bei uns gelebtes Kinderdorfleben. Wir arbeiten kontinuierlich daran, den Mitarbeitern die Balance zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen.

Die Bethanien Kinder- und Jugenddörfer bieten sichere Arbeitsplätze. Die Mitarbeiter werden tariflich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas (AVR) bezahlt. Als soziale Einrichtung verzichten wir bewusst auf Outsourcing und Leiharbeit. Mit zusätzlichen Leistungen wie einer Altersversorgung (KZVK), jährlichen Einmalzahlungen, vermögenswirksamen Leistungen und Gesundheitsangeboten unterstützen wir das Wohl unserer Mitarbeiter.

Darüber hinaus liegen uns Förderung der Qualifikation unserer Mitarbeiter am Herzen. Wir fördern gern und wissen, dass neues Fachwissen und Austausch gut für den Einzelnen und gut für das Kinderdorf ist.

Berufsbilder

BERUFSEINSTEIGER

Kinderdorf Bergisch Gladbach

Die Bethanien Kinderdörfer sind regional starke Arbeitgeber! Wir bilden aus, begleiten, fördern und unterstützen. Mit unserem breiten Angebot freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Schicken Sie uns Ihre Unterlagen, gern auch initiativ.

Kinderdorf Bergisch Gladbach:
an Frau Nadine Roeger, hier klicken.

Kinderdorf Eltville:
an Frau Daniela Hübscher, hier klicken.

Kinderdorf Schwalmtal:
an Frau Monika Jansen, hier klicken.

UNSERE ANGEBOTE

  • Berufspraktikum zur Erzieherausbildung
    Dauer: in der Regel 1 Jahr
    Beschäftigungsumfang: 100 % (bei berufsbegleitender Ausbildung 50 %)
  • Berufspraktikum zum Sozialpädagogikstudium
    Dauer: in der Regel 1 Jahr
    Beschäftigungsumfang: 100 % (bei berufsbegleitender Ausbildung 50 %)
  • Fachoberschulpraktikum (11. Klasse)
    Dauer: in der Regel 1 Jahr
    Beschäftigungsumfang: 50 %
  • Vor-Praktikum zur Erprobung:
    Dauer: ab 3 Monaten bis zu einem Jahr
    Beschäftigungsumfang: 100%
  • Praxissemester während eines Studiums an einer Fachhochschule (Sozialpädagogik, Sozialarbeit)
    Dauer: nach Absprache
    Beschäftigungsumfang: nach Vorgabe der Fach-/Hochschulen
  • Feldprojekt im Anschluss an das Praxissemester (s. oben):
    Dauer: nach Absprache
    Berufsbegleitendes Praktikum während des Studiums an der Fachhochschule (Sozialpädagogik, Sozialarbeit)
    Dauer: mindestens 1 Jahr
  • Beschäftigungsumfang: 50 %; 19.5 Stunden /wöchentlich
    Orientierungspraktikum der Fachschule für Sozialpädagogik
    Dauer: 6-9 Wochen
  • Oberstufenpraktikum der Fachschule für Sozialpädagogik
    Dauer: 7- 8 Wochen
    Freiwilliges Soziales Jahr
    Dauer: 6-12 Monate
  • Bundesfreiwilligendienst
    Dauer: nach Absprache

BERUFSERFAHRENE

Sie haben bereits im sozialen Bereich gearbeitet und suchen nach einer neuen Herausforderung? Wir bieten Ihnen Arbeitsplätze mit Perspektive und dem besonderen Wert, Kindern in Not helfen zu können.

Bewerben Sie sich bei uns, entweder mit einer Initiativbewerbung oder über unsere Stellenbörse.

Initiativbewerbungen schicken Sie bitte per Email an das jeweilige Kinderdorf, für das Sie sich interessieren:

Kinderdorf Bergisch Gladbach:
an Frau Nadine Roeger, hier klicken.

Kinderdorf Eltville:
an Frau Daniela Hübscher, hier klicken.

Kinderdorf Schwalmtal:
an Frau Monika Jansen, hier klicken.

Folgende Berufsbilder finden Sie bei uns schwerpunktmäßig:

  • Erzieher (m/w)
  • Freizeit- und Erlebnispädagogen (m/w)
  • Heilpädagogen (mit staatl. Anerkennung oder Bachelorabschluss)
  • Sozialpädagogen (m/w) und Sozialarbeiter (m/w) oder vergleichbarer Bachelorabschluss
  • Familientherapeuten bzw. (m/w)
  • Sozialpäd. mit systemischer Zusatzausbildung (m/w)
  • Kinderdorfmütter/-eltern (mit einer der obigen fachlichen Qualifikationen)

KINDERDORFELTERN – wie ihr Herz tickt.

Kern unserer Kinderdörfer sind die Kinderdorffamilien. Dort leben Kinderdorfmütter oder -eltern mit bis zu 8 Kindern in einer Lebensgemeinschaft, unterstützt von weiteren Mitarbeitern.

Genauso quirlig und lebendig wie in einer Großfamilie, aber auch genauso anstrengend. Mit allen Freuden und mit allen Sorgen. Mit aller Herzenswärme aber auch mit aller pädagogischen Professionalität. Mit normalem Familienalltag aber auch mit den Auflagen und Notwendigkeiten gesetzlicher Anforderungen, Abstimmungen mit Jugendämtern oder bestehenden Elternkontakten. Mit Berichten und Hilfeplangesprächen. Mit Gute-Nachtgeschichten und therapeutischer Förderung. Mit Großwaschtagen und der Einteilung von Haushaltsgeld. Mit Freude und manchmal mit Frustration.

Immer aber mit dem Sinn einer Perspektive. Für unsere Kinder und für uns selbst. Weil wir Kindern eine Chance geben. Weil wir unserer Gesellschaft eine Chance geben. Weil wir mit dem, was wir tun, Sinn geben und Sinn finden.

Wir haben Sie neugierig gemacht? Sie könnten sich vorstellen, als Kinderdorfmutter zu leben? Dann bewerben Sie sich bei uns oder kontaktieren Sie unsere Kollegin im Personalmanagement, Katrin Krüger

Mehr zur Arbeit unserer Kinderdorfmütter und -eltern finden Sie in unserer Kinderdorfmutterbroschüre im Mediabereich.

Wo wir sind & Kontakt

Alle Bethanien Kinderdörfer liegen verkehrsgünstig mit dem PKW erreichbar in der Nähe großer Zufahrtsstraßen bzw. Autobahnen. Kostenfreie Parkplätze sind auf dem jeweiligen Kinderdorfgelände vorhanden.

Zudem liegen die Orte in der Nähe einer Großstadt, in weniger als 30 Minuten Autofahrtzeit sind die Städte Düsseldorf bzw. Köln bzw. Frankfurt erreichbar.

Egal, ob Sie gerade frisch von der Schule kommen, ein berufsbegleitendes Praktikum suchen oder bereits ihr Studium abgeschlossen haben: Hier finden Sie Informationen zu verschiedenen Berufsfeldern bei uns.

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen natürlich gern auch persönlich zur Verfügung. Klicken Sie dazu einfach auf das jeweilige Kinderdorf, dort finden Sie Ansprechpartner, die Ihnen gerne weiterhelfen.

Initiativbewerbungen an:

Kinderdorf Bergisch Gladbach:
an Frau Nadine Roeger, hier klicken.

Kinderdorf Eltville:
an Frau Daniela Hübscher, hier klicken.

Kinderdorf Schwalmtal:
an Frau Monika Jansen, hier klicken.

Aktuelle Stellenangebote

Gesucht: Menschen mit Herz!

Die Bethanien Kinderdörfer in Deutschland sind lebendige Orte. Hier arbeiten Menschen mit liebevollem Engagement, hoher pädagogischer Fachkompetenz und christlichem Glauben. Die Bethanien Kinderdörfer schenken ein neues Zuhause, doch jedes Zuhause braucht auch eine Familie, braucht Sie!

In unseren drei wunderschön gelegenen Kinderdörfern schenken wir jeden Tag auf‘s Neue Kindern ein gutes Zuhause. Ob in Schwalmtal (30 km westlich von Düsseldorf), in Bergisch Gladbach (10 km südlich von Köln) oder in Eltville (20 km westlich von Wiesbaden) – wir legen Wert auf eine schöne Umgebung zum Leben und Arbeiten!

Werden Sie ein Teil unserer Gemeinschaft und bewerben Sie sich bei uns!