Erzieher / Sozialpädagoge (m/w) für intensivpädagogische Wohngruppe

Zurück zur Übersicht

Seit rund 60 Jahren schenken die Bethanien Kinderdörfer Kindern und Jugendlichen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr bei ihren leiblichen Familien leben können, ein neues Zuhause in familienähnlicher Atmosphäre und schaffen so den Nährboden für ein gesundes Vertrauen in das Leben. In den drei Kinderdörfern in Schwalmtal- Waldniel, Bergisch Gladbach-Refrath und Eltville-Erbach leben die Kinder in Kinderdorffamilien und Wohngruppen und werden in ihrem Alltag durch pädagogische Fachkräfte und besondere Therapien und Fördermaßnahmen unterstützt. Gegründet wurden die Bethanien Kinder- und Jugenddörfer vom katholischen Orden der Dominikanerinnen von Bethanien. Noch heute arbeiten wir auf Basis dieser christlichen Tradition. Wir bieten den Kindern und Jugendlichen ein festes Fundament für ihren Weg in ein selbstbestimmtes Leben: Vertrauen, Geborgenheit, Zukunftschancen.

Wir suchen für eine intensivpädagogische Außenwohngruppe unseres Bethanien Kinderdorfs Schwalmtal in Vollzeit oder Teilzeit (75 %)  eine/n

Erzieher / Sozialpädagogen (m/w)

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:

  • Unsere Kinder und Jugendlichen sind bei Ihnen in den besten Händen! Denn sie haben in der Regel viel erlebt, bevor sie bei uns ein Zuhause finden. Sie unterstützen die jungen Menschen in der Alltagsgestaltung, begleiten sie zu Arzt- und Therapeutenterminen sowie bei Amtsgängen, nehmen an Mahlzeiten teil und engagieren sich in der Freizeitgestaltung.
  • Sensibel beobachten Sie die Jugendlichen und erkennen möglichst frühzeitig Bedarfe, Auffälligkeiten und Traumata.
  • Gemeinsam mit Ihren Kollegen bieten Sie den uns anvertrauten jungen Menschen eine stabile Gemeinschaft, in der sie Geborgenheit und Lebensrat finden.
  • Sie arbeiten im Schichtdienst und sind so Teil des Alltags der Kinder und Jugendlichen.

 

So überzeugen Sie uns:

  • Sie haben eine abgeschlossene Qualifikation zum Erzieher bzw. Sozialpädagogen (m/w).
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über Berufserfahrung in der stationären Jugendhilfe und  haben  sich im Bereich der Traumapädagogik weitergebildet.
  • Sie verfügen über ein sicheres Auftreten sowie gute kommunikative und selbstreflexive Fähigkeiten.
  • Ihre Grundhaltung ist von Wertschätzung und Respekt geprägt.
  • Die wechselnden Arbeitszeiten im Schichtdienst leisten Sie mit Flexibilität und Belastbarkeit.
  • Sie haben Interesse und Spaß an der Vermittlung christlicher Werte.

 

Auf Sie wartet ein ganzes Dorf engagierter Menschen!

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach AVR mit entsprechenden tariflichen Zulagen für die Schichtarbeit, eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, regelmäßige Supervisionen sowie jede Menge Entwicklungsmöglichkeiten. Dabei arbeiten Sie in wunderschöner, gepflegter Umgebung und finden vielfältige Möglichkeiten vor, die Ihnen anvertrauten Jugendlichen zu bereichern und sie zu fördern.

 

Sie suchen beruflich ein neues Zuhause?

Dann freut sich unser Erziehungsleiter Dominik Schmalz auf Ihre Bewerbung! Senden Sie diese bitte unter dem Stichwort AWG und mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an bewerbung-schwalmtal@bethanien-kinderdoerfer.de. Ihre Fragen vorab beantwortet Herr Schmalz gerne telefonisch unter 02163 – 4902 334.

 

Bethanien Kinder- und Jugenddorf · Ungerather Straße 1 – 15 · 41366 Schwalmtal

www.bethanien-kinderdoerfer.de bewerbung-schwalmtal@bethanien-kinderdoerfer.de

Share Social