Spannender Ausflug ins Kloster Eberbach

Im Rheingau gibt es immer wieder Neues und Interessantes zu entdecken!

Das erlebten unsere Kinder und Jugendlichen im Kloster Eberbach bei der Kinder-Outdoor-Führung „Wald, Wasser, Zisterzienser“, zu der die Stiftung Kloster Eberbach eingeladen hatte.

Hilde Ujen, die als Erzieherin von Beginn an die Waldkindergarten-Gruppe der Kiedricher Kindertagesstätte Hickelhäuschen im Kloster Eberbach betreute, begrüßte unsere Kinder und Jugendlichen. Mit großer Begeisterung lauschten Kleine wie Große den spannenden Geschichten rund um den Klosteralltag und die Historie des Klosters und hielten dabei Ausschau nach der Klostermaus Bonifaz.

Stiftung Kloster Eberbach, Kloster Eberbach, Führung

Viele Fragen rund um die Weinpresse beantwortete Hilde Ujen

Wald, Wasser, Zisterzienser

Das Besondere am Konzept der Kinderführung „Wald, Wasser, Zisterzienser“ ist die Mischung aus reiner Wissensvermittlung und experimentellen Versuchen. Es werden grundlegende Regeln und Tatsachen aus dem persönlichen Lebensalltag mit der Suche nach Lebenszeichen und physikalischen Eigenschaften des Wassers kombiniert. Kindern sind die Aggregatzustände durchaus bekannt, doch besteht der Mensch tatsächlich zu 70 Prozent aus Wasser? Wenn 100 Mönche und vielleicht 300 Laienbrüder zusammen an einem Ort leben, wo kommt dann all das Wasser für Küche, Körperpflege, die Versorgung der Tiere und das Bewässern von Gärten her?

Stiftung Kloster Eberbach, Kloster Eberbach, Führung

Highlight war der Blick in den Brunnen des Klosters, der sich hinter einer verschlossenen Tür versteckt

Rein in die Natur

Im zweiten Teil der Führung ging es raus aus dem Kloster und rein in die Natur: gemeinsam auf der Suche nach der Klosterquelle. „Wir sind bei dieser Führung alle gemeinsam Wissenschaftler und Entdecker“, beschreibt Hilde Ujen ihren Auftrag. „Spätestens wenn wir am Bach forschen, sind die Kinder in ihrem Element.“

Für alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die dabei waren, war die Führung spannend und interessant zugleich. Ein tolles Ferienerlebnis, für das wir der Stiftung Kloster Eberbach danken!

Stiftung Kloster Eberbach, Kloster Eberbach, Führung

Gruppenfoto mit Martin Blach, der zwar kein Abt, aber der Vorstand der Stiftung Kloster Eberbach ist und sich die Zeit nahm, um unsere Kinder und Jugendlichen zu begrüßen

Weitere Informationen

Wer Interesse hat, selbst „Wald, Wasser. Zisterzienser“ zu erkunden, hat am 23.10.2016 noch einmal die Gelegenheit, denn dann findet die Kinder-Outdoor-Führung erneut im Kloster Eberbach statt. Informationen dazu finden sich auf www.kloster-eberbach.de.

Share Social