Infoveranstaltung rund um Nachlass, Testament und Vorsorge

Infoveranstaltung rund um Nachlass, Testament und Vorsorge – Kirchengemeinden und Kinderdorf laden ein

Seine Werte über den Tod hinaus weiterzugeben, das möchte jeder, der ein erfülltes Leben hatte: Eine rechtliche Grundlage dafür zu schaffen, ist Voraussetzung.
Der Informationsabend beantwortet Fragen zum Themenbereich: Wie schreibe ich ein Testament? Was passiert, wenn ich ohne Testament gehe? Welche Vorsorge kann ich vorbeugend für den Fall von Krankheit schaffen? Welche sozialen Projekte gibt es, in denen mein Erbe über meinen Tod hinaus Gutes bewirken kann? Welche Möglichkeiten habe ich, auch nach meinem Tod, Grabpflege sicherzustellen oder persönliche Gegenstände aufzubewahren?
Die Evangelische Kirchengemeinde Waldniel, die katholische Pfarrgemeinde St. Matthias und das Bethanien Kinderdorf laden im zu einer Informationsveranstaltung rund um die Themen Erbrecht, Testament und Vorsorge ein: Am 11. Oktober um 18.30 Uhr wird im evangelischen Gemeindezentrum an der Lange Straße 48 bis 50 der Mönchengladbacher Notar Dr. Christian Schmitz zu Gast sein und nicht nur zu den Themen referieren, sondern auch alle offenen Fragen beantworten.
Für Fragen zum Themenbereich werden außerdem Pfarrer Arne Thummes, Pfarrer Wilhelm Kursawa und Kinderdorfleiter Dr. Klaus Esser sowie die Dominikanerinnen von Bethanien zur Verfügung stehen.
Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Im Rahmen der Veranstaltung bietet das Kinderdorf einen Shuttleservice für 5 Euro pro Person an. Sollten Sie eine Abholung vor der Veranstaltung in Anspruch nehmen und nach der Veranstaltung wieder nach Hause gebracht werden wollen, melden Sie sich bitte im Kinderdorf bei Frau Ann-Katrin Roscheck, Telefon 02163 49 02 329.

Share Social