Flohmarkt für Kinder im Rheingau am 3. Oktober

Kinder sitzen auf der Wiese im Kinderdorf und freuen sich auf den Flohmarkt.

Die siebenjährige Lisa sucht fleißig nach der neuen Barbie, Toni hat sich schon die ganze Woche darauf gefreut, nach einem neuen Tennisschläger Ausschau zu halten: Am 3. Oktober findet im Bethanien Kinder- und Jugenddorf in Eltville ein Flohmarkt für Kinder im Rheingau statt. Und das Beste daran, die Berater sind besonders gut aufgestellt, denn verkauft wird von Kindern selbst.

Kindertrödelmarkt in Eltville: Alles darf mitgebracht werden – solange es von Kindern verkauft wird

Ob Spielzeug, Kinderbücher, Kinderkleidung, Selbstgebasteltes, Kindermöbel oder Fahrräder: Alles darf mitgebracht werden, solange es von Kindern für Kinder verkauft wird.
Mitmachen kann jeder von sechs bis 16 Jahren. Die neue Idee ist in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus „MÜZE“ entstanden. Auf dem weitläufigen Kinderdorfgelände an der Marienhöhe 1 in Eltville-Erbach werden in schöner, kindlicher Atmosphäre diverse Flohmarktstände zum Schmökern stehen. Ein leckeres, kleines Speiseangebot und der Spielplatz laden nach dem anstrengenden Kindershopping dazu ein, am Feiertag mit der Familie zu entspannen.

Kontakt Kinderdorf Eltville: Anmeldungen für den Flohmarkt für Kinder im Rheingau

Standanmeldungen sind ab sofort im Bethanien Kinder- und Jugenddorf möglich. Kinder, die mitmachen möchten, können sich unter der Telefonnummer 06123 – 6960 oder per E-Mail an eltville@bethanien-kinderdoerfer.de anmelden.
Als Standgebühr freuen wir uns über einen selbstgemachten Kuchen oder über eine Spende von fünf Euro für eine drei Meter Standfläche pro Kind oder Jugendliche.

Kinderdorf-Flohmarkt am 3. Oktober von 11 bis 15 Uhr im Bethanien Kinder- und Jugenddorf, Marienhöhe 1 in Eltville. Anmeldung unter Telefon 06123 – 6960 oder per Mail an eltville@bethanien-kinderdoerfer.de . Weitere Informationen finden Sie im Internet. 

 

Share Social