Märchenhafter Besuch im Kinderdorf Schwalmtal

Markus Grimm trägt einen märchenhaften Namen und eine ebenso märchenhafte Abstimmungsgeschichte: Der Moerser ist Nachfahre von den Gebrüdern Grimm. Allein darauf lässt sich der Künstler, Autor, Theaterpädagoge und Musiker aber nicht beschränken: In seinem Lebenslauf steht nicht nur ein Sieg beim Format „Popstars“, sondern vor allem tolle Aufträge als Kinderbuchautor, Hörbuch- und Theaterautor und als Musiker. Erst vor kurzem ist das Liederalbum „Der kleine Prinz“ herausgekommen, für das er nicht nur fast alle Texte geschrieben hat, sondern auf dem er auch gemeinsam mit Musikern wie Tobias Künzel von den Prinzen oder Tim Wilhelm von der Münchener Freiheit gesungen hat. Aktuell arbeitet er gemeinsam mit Richard Geppert, unter anderem Komponist von Xavier Naidoos Song „Nicht von dieser Welt“, an einer Rock-Oper. Seit Jahren ist Grimm mit der Märchenreihe „Grimm trifft Grimm“ unterwegs.
Nun hat Markus Grimm auch das Bethanien Kinder- und Jugenddorf in Schwalmtal besucht und sich angeschaut, wie die Kinder- und Jugendlichen hier leben. Gemeinsam mit diesen möchte er nämlich bald ein medienpädagogisches Projekt startet, das das Kinderdorf von Kindern für Kinder in Film und Ton erklärt.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Markus Grimm!

Share Social