Martinssingen im Kinderdorf

Am 11.11 feiern wir den heiligen Sankt Martin, die Kinder des Kinderdorfes Bergisch Gladbach ziehen dafür mit ihren selbstgebastelten Laternen (aktueller Trend: Mignions!) durch das abendliche Kinderdorf und besuchen all diejenigen, die eine Kerze ins Fenster oder an die Tür stellen. Sie signalisiert ihnen, dass hier jemand zuhause ist und sich über den Besuch freut. Gemeinsam singen sie Martinslieder, einige spielen dazu sogar Blockflöte und zeigen stolz ihre selbstgebastelten Laternen. Sogar in den Büros der Verwaltung brennen die Kerzen und warten auf die Kinder. Eine große Schüssel Süßigkeiten, Nüsse und Obst steht dann für die Sänger bereit. Wir wünschen allen eine schöne Zeit zu Sankt Martin und weisen an dieser Stelle nochmal auf unsere selbst produzierte Martins-CD hin, die unser Kinderdorf in Schwalmtal aufgenommen hat. Auch online zu bestellen mit Klassikern und regionalen Hits: hier klicken zum Bestellen.

Share Social