FREUNDESKREIS UND FÖRDERVEREIN UNSERER BETHANIEN KINDERDÖRFER 

In unseren regionalen Freundeskreisen und in unserem Förderverein haben Sie die Möglichkeit, durch Ihren Mitgliedsbeitrag die Kinderdörfer dauerhaft zu unterstützen. Unsere Mitglieder engagieren sich zudem auf Festen und in der Öffentlichkeit, um auf die Bethanien Kinderdörfer und auf das Schicksal der Kinder, die hier leben, aufmerksam zu machen. Es gibt den Freundeskreis Bethanien Kinderdorf Schwalmtal e.V. , den Freundeskreis Bethanien Kinderdorf Bergisch Gladbach e.V. und den Förderverein des Bethanien Kinder- und Jugenddorfes Eltville-Erbach e.V. .

Der Freundeskreis in Schwalmtal hilft Kindern direkt vor Ihrer Haustür, die bereits viel Not, Gewalt und Benachteiligung erleben mussten. In Zeiten knapper öffentlicher Mittel wird diese Arbeit zunehmend schwieriger. Mit Initiative und mit Ziel legt der Freundeskreis die Spendengelder sinnvoll an. Er unterstützt:

  • Therapien zur Verarbeitung traumatischer Erfahrungen
  • Mittel zur heilpädagogischen und psychomotorischen Förderung
  • Musikalische Förderung
  • Unterstützung zum Schulstart
  • Berufliche Ausbildungsförderung
  • Vermittlung und Praktikums- und Ausbildungsplätze
  • Förderung des Berufseinstiegs
  • Selbstständigkeitsförderung für ein Leben außerhalb des Kinderdorfes
  • Ferienzuschüsse
  • Starthilfen für neu aufgenommene Kinder
  • Zuschuss für den Führerscheinerwerb
  • Unterstützung bei der Einrichtung neuer Gruppen

Der Freundeskreis sammelt nicht nur Gelder durch seine Präsenz bei regionalen Veranstaltungen durch den Verkauf von zum Beispiel Popcorn oder Weihnachtsplätzchen, sondern hat inzwischen mehr als 160 Mitglieder, die regelmäßig zusammenkommen und planen, wie die Unterstützung des Kinderdorfes ausgebaut werden kann. In jedem Jahr stehen in Schwalmtal drei Wunschbäume des Freundeskreises, über die Gelder für Musikförderung, Therapie, Schulstart und Ferienzuschüsse gesammelt werden.

Sie möchten Mitglied des Freundeskreises werden? Herr Hans Josef Lohmanns, Vorsitzender des Freundeskreises, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme. Telefon 02163 32460 oder schreiben Sie eine email.
Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Freundeskreises.

Spendenkonto: Sparkasse Krefeld, BLZ 320 5000 00 Konto 991 430


Der jüngste aller Freundeskreise für die Bethanien Kinderdörfer gründete sich Ende 2013 und zählt bereits rund 60 feste Mitglieder. Jeder kann Mitglied werde, wenn ihm die Belange und Nöte von Kindern aus der Region interessieren. Denn der Freundeskreis ist nah dran am Kinderdorf und ist regelmäßig zu Besuch im Kinderdorf. Hierbei tauscht sich der Vorstand aus, spricht mit Kinderdorfmüttern, mit Erziehern, der Kinderdorfleitung oder auch mit den Kindern und Jugendlichen selbst um zu erfahren, wo konkrete Hilfe gebraucht wird. Das sind meist finanzielle Alltagssorgen wie neue Schultornister oder spezielle Schwimmkurse für unsere Kinder, die aufgrund des Erlebten im Schulschwimmunterricht zu wenig Zeit haben, schwimmen zu lernen. Der Freundeskreis hilft direkt und praktisch vor Ort.

Die aktuellen Projekte sind:

  • Neue, modernde Schultornister für jedes Kind beim Schulwechsel auf eine weiterführende Schule
  • Spezielle Schwimmkurse nur für Kinderdorfkinder
  • Eintrittskarten und kleine Ausflüge für die Familien zur Stärkung des Gruppengefühls
  • Ausstattung der heilpädagogischen Arbeit durch therapeutisches Spielmaterial
  • Unterstützung beim Bau von Fahrradunterständen zur Sicherung und zum Erhalt der Räder und Tretroller

Vorsitzender und Vorstand des Bethanien Freundeskreis sind: Rudolf Böhm (1. Vorsitzender), Julia Selbmann (2. Vorsitzende) und Ursula Eck (Kassenwart). Gelangen Sie hier auf die Internetseite des Freundeskreises. 

Ein langer Name, ein einfacher Zweck: Kindern, die in den Bethanien Kinderdörfern leben und betreut werden, die Chance auf ein selbständiges und zufriedenes Leben in unserer Gesellschaft zu geben. Dafür engagieren sich knapp 100 Menschen, denen die Zukunft unserer Gesellschaft am Herzen liegt.

Der Förderverein unterstützt alle drei Bethanien Kinderdörfer vor allem im Bereich der Schul- und Ausbildungsförderung aber auch darüber hinaus. Förderbereiche sind u.a.

  • Spiel- und Therapiegruppen zum Aufbau von Selbstvertrauen
  • Unterstützende Therapien zur Verarbeitung traumatischer Erfahrungen
  • Mittel zur heilpädagogischen Förderung
  • Musikalische Förderung
  • Individuelle Betreuungsprogramme
  • Anschaffung von Gerätschaften und Materialien
  • Unterstützung von Veranstaltungen des Kinderdorfes
  • Einladung der Kinder zu kulturellen Veranstaltungen wie Theater oder Oper oder gemeinsame Ausflüge und Sport

Ansprechpartner ist der Vorsitzende Peter Matteo. Umfangreiche Informationen zum Verein und zur Mitgliedschaft finden Sie unter www.kinderzukunftfoerdern.de

Spendenkonto: Commerzbank AG Neu-Isenburg, IBAN: DE68 5004 0000 0404 3410 00

.